Ambulanter Pflegedienst Beckmann & Behrens GmbH

Behandlungspflege nach SGB V:

Spricht man von Behandlungspflege, sind damit pflegerische Tätigkeiten gemeint, die ärztlich verordnet werden. In der Regel werden die Aufgaben, die in den Bereich Behandlungspflege fallen, von Altenpfleger/-innen oder Gesundheitspfleger/-innen übernommen. Dazu zählen unter anderem das Messen des Blutdrucks und Kontrollieren des Blutzuckers, die Gabe von notwendigen Medikamenten und Injektionen sowie die Wundversorgung. Definiert wird die Behandlungspflege in einer aktuellen Richtlinie des Gemeinsamen Bundes-Ausschusses (G-BA) als eine Vielzahl von Maßnahmen, die dazu dienen, eine Verschlimmerung von Beschwerden und Krankheiten zu verhüten, zu lindern oder zu heilen. Verantwortlich für die Umsetzung sind üblicherweise Pflegekräfte und Pflegefachkräfte.

Leistungsträger sind die Krankenkassen